WADO 21 und 22 Meta-Game Analyse

Nachdem mir der Meister nach langem Betteln endlich Zugang zu den heiligen Portalen der Wado-Webseite gegeben hat nutze ich die Gelegenheit gleich mal um eine kleine Meta-Auswertung für unser aller liebstes Legacy-Turnier zu schreiben.

Bevor es losgeht kurz zu mir:

Ich heiße Basti (@Neuhier_) und bin seit 10 Jahren Statistiker und seit 2 Jahren Legacy Spieler. Zum Glück klappt Ersteres deutlich besser, als Letzteres. Nehmt also alle statistischen Aussagen für bare Münze , alles was sich um Magic dreht vielleicht eher nicht.

WADO Meta 21 (Pre Top Ban)

Wir beginnen mit dem Meta des Wado 21. Das war das letzte Wado in dem Sensei’s Divining Top noch legal war. Anhand der folgenden Meta-Analysen können wir versuchen zu lernen was sich danach im Wado-Meta verändert hat. Die Top 12 waren in den Preisen und werden deshalb statt der üblichen Top 8 behandelt. Mit 63 Spielern war das Turnier recht gut besucht.

Wie immer sind Death and Taxes und Miracles beim Wado stark vertreten. Wobei es für die Freunde in Weiß offensichtlich gar nicht gut lief. BUG Delver hatte damals durch den GP-Erfolg von Reid Duke und unser aller Freund Leo Aufwind. Interessant ist, dass alle drei Baumkuschler in den Preisen gelandet sind. Food Chain tat die Ergänzung der Schreitenden Ballista scheinbar gut – Food Chain war auch der Gesamtsieger des Turniers.

Natürlich kann man über die Einteilung der verschiedenen Decks immer diskutieren, aber hier noch die Aufstellung nach Archetype (nach bestem Wissen und Gewissen):

WADO Meta 22 (Post Top Ban)

Jetzt kommt der eigentlich spannende Teil. Was ist am folgenden Wado 22, etwa 2 Monate nach dem Top-Ban passiert? Wegen Sommerloch (?) waren es damals nur 42 Spieler, aber vielleicht läßt sich trotzdem etwas daraus lernen.

Grixis Delver ist weiterhin populär – beim letzten Wado 6 Spieler, jetzt 5 Spieler. Im Gegensatz zum letzten Wado ist das Deck jetzt auch noch Erfolgreicher mit drei Spielern in den Preisen (Top 8). D&T stellt weiterhin relativ viele erfolglose Spieler, während die Elfen ihren Erfolgskurs nicht beibehalten konnten.

Auch hier noch eine Aufstellung nach Archetypen:

Gerade wegen der geringen Spielerzahl habe ich nicht das Gefühl wirklich viel aus diesen Daten machen zu können. Für das nächste Mal (Wado 24 am 27.08.2017) würde ich die geneigten Leser bitten in großer Zahl zu erscheinen: Für die Wissenschaft!

Updated: 16. Juli 2017 — 16:52

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Win A Dual Open © 2015 Frontier Theme