Wado 27: Metagame Analyse

Willkommen zur Metagameanalyse vom Wado 27. Wenn ich sage: Ein Haufen Kreaturen haben sich die Köpfe eingeschlagen, dann könnt ihr Euch den Rest eigentlich sparen. Für Diejenigen, die dennoch weiterlesen wollen, kommen hier noch ein paar Details!

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Verteilung der einzelnen Decks, welche die 48 Spieler gewählt haben:

Scheinbar ist mein Aufruf an unsere Freunde in Weiß erfolgreich gewesen. 4 Mal Death und Taxes sollte man beim Wado schon erwarten können. Auch Burn war mit 3 Spielern einmal mehr gut vertreten.

Insgesamt fanden sich 11 Delverdecks im Feld (ja mein Jeskai Mentor Deck ist auch ein Delverdeck) von denen es gerade mal ein Pilot in die Top 8 geschafft hat. Ich wäre ja zumindest in den Preisen gelandet, aber… 

Interessant und schön finde ich, dass Perlen, wie Modern Storm, Enchantress und Soldier Stompy zum Wado gekommen sind. Wenn man sich aber die Decks insgesamt anschaut sind mir persönlich viel zu viele Kreaturen unterwegs – danke Todesritenschamane. Ein bisschen mehr Combo dürfte es für meinen Geschmack schon sein.

Czech Pile- und vor allem Lands-Spieler können dem Metagame aber wahrscheinlich einiges abgewinnen.

Insgesamt war es wieder ein schönes Event – vor allem mal wieder mit mehr Teilnehmern – und wir freuen uns Euch schon bald den nächsten Termin für das Wado 28 ankündigen zu können.

Updated: 8. April 2018 — 18:56

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Win A Dual Open © 2015 Frontier Theme