Wado 37: Metagame

Sodale da hat mich die Erkältung mal übel erwischt und schon finde ich Zeit die letzten Wado-Daten auszuwerten. Beim letzten Wado durften wir wieder stattliche 55 Teilnehmer (oder 55 stattliche Teilnehmer?) begrüßen. 

Schaut man sich an, was gespielt wurde, dann gibt es einen klaren Gewinner: 7 Spieler traten mit ANT-Storm an und 3 davon landeten auch in den Preisen. 

Ferner haben Infect (ich dachte das gibt es gar nicht mehr), Astoczech, RUG Delver, Jeskai Mentor und Eldrazi jeweils einmal gepunktet.

Im Überblick finden sich wie immer sehr viele Aggro-Decks, während Kontrolle wohl etwas aus der Mode geraten ist.

Ich bin schon gespannt, was ihr beim nächsten mal am 12.01.2020 mitbringt!

Updated: 5. Dezember 2019 — 11:52

2 Comments

Add a Comment
  1. Dass Control so unterrepräsentiert ist, mag daran liegen, dass Du Jeskai Mentor als Aggrodeck einordnest.

    MMn ist das „Aggro“ einigermaßen unangebracht. Wenn 3 Mentor bedeuten, dass es sich um ein Aggro-Deck handelt, gilt dann Stryfo Pile aufgrund der Goyfs auch als Aggrodeck?

  2. Basti Hoffmeister

    Du hast natürlich vollkommen Recht. Die Einteilung der Decks in Archetypen passiert semi-Automatisch basierend auf historischen Daten.

    Dass Jeskai Mentor als Aggro eingestuft wurde ist passiert, weil ich vor Ewigkeiten mal mit einer Jeskai-Delver-Mentor-Variante rumexperimentiert habe.

    Für den nächsten Blogpost werde ich das korrigieren.

    Danke für das Feedback,
    Basti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.